Strasser Robert

 

Robert Strasser . Käserei

Kompromisse kennt der Bio-Hofkäser Robert Strasser, wenn es um Produktqualität geht, keine. Die Verarbeitung folgt ausschließlich überlieferten und bewährten Methoden. Die sorgfältig ausgewählten, biologischen Rohstoffe stammen von zwei Partnerbetrieben, die den hohen Anforderungen von natürlicher Milchkuhhaltung entsprechen. Der Wiederbelebung der Kleinkäserei 1993 durch Robert Strasser geht eine Tradition voraus, die an seinem Hof bis ans Ende des 19. Jahrhunderts zurückreicht. Die erneute Besinnung auf eine naturkonforme Art des extensiven Wirtschaftens mehr als 100 Jahre später begrenzt zwar die Produktion drastisch. Die Veredelung der Rohmilch von Weidekühen zu handgeformtem und -gebürstetem Käse unter langsamer Kellerreife entschädigt dafür mit besonderer Qualität, wie sie unter massenindustriellen Bedingungen niemals möglich sein wird. Wer einmal kostet, schmeckt den Unterschied.

Rohmilchbutter, Bierkäse, Graukäse

Die Besonderheit dieser Naturprodukte liegt im unvergleichlichen Geschmack für Menschen, die hochwertige Produkte zu schätzen wissen und sich daran erfreuen.

– Rohmilchbutter aus Sauerrahm – auch gesalzen

– Sauermilchkäse: Kochkäse, Graukäse (Archeprodukt von Slow-Food Austria)

– Schnittkäse: Bierkäse, Uhudler Weinkäse, Kürbiskernkäse, Räucherkäse, Ziegenkäse u.v.m.

 
Naturbauernhof KG, Biokäserei
Robert Strasser
Geschäftsführer
Egg 3 3
4871 Zipf
tel: +43 7683 / 86 23
fax: +43 (0)7683 / 86 23
biohofkaeserei-strasser@meisterstrasse.at
www.naturbauernhof.at