Was machen wir?

 

Ablauf bei uns im Allgemeinen

Man bestellt bei uns im Shop bis zu einer wöchentlichen Frist (Dienstag morgen). Wir leiten diese Bestellungen direkt an die Erzeuger, hauptsächlich regionale Bio-Bauern, weiter. Dort wird genau das, was bestellt wurde, produziert, eingepackt und an uns geliefert. Nichts wird bei uns schlecht, nichts wird weggeworfen. Freitag Nachmittag kann das bestellte dann direkt bei uns abgeholt werden. Alles aus einer Hand, alles garantiert BIO und so regional wie möglich.

Wie entsteht unser Sortiment

Unser Grundsortiment richtet sich nach dem, was unsere regionalen Erzeuger und Bauern im Angebot haben. Es schwankt saisonal, aber bietet immer eine gute Auswahl heimischer Produkte. Wir richten bei der Auswahl unserer Lieferanten unsere Hauptaugenmerke auf 2 Punkte:

  • Regional: Grundsätzlich sollte alles in unserem Grundsortiment so regional wie möglich bezogen werden. Regional bedeutet, je nach Verfügbarkeit des Produktes und auch je nach Möglichkeit, sinnvolle Bezugs- und Lieferketten zu bilden, etwas anderes. Es kann also durchaus vorkommen, dass auf Grund verschiedener Kriterien ein weiter entfernter Lieferant den Vorzug bekommt. Wir stehen hier aber gerne für Auskünfte zur Verfügung.
  • Biologisch, tierfreundlich und nachhaltig produziert: Natürlich gibt es bei uns nur bio-zertifizierte Waren. Wir prüfen sehr genau in persönlichen Besuchen, ob ein Lieferant für uns in Frage kommt oder nicht. Nur die Biozertifizierung allein sagt nicht alles aus. Der Umgang mit Umwelt, Boden und Tieren ist für uns essenziell.

Sobald wir einen neuen Produzenten gefunden haben, gestalten wir mit ihm gemeinsam unsere Einkaufspreise. Wir rechnen gemeinsam durch, was bei seinem Preis, unserem Aufschlag und den Steuern am Ende für ein Preis für unsere Kunden übrig bleibt. Diesen Preis geben wir dann an unsere Kunden weiter, dazwischen sind keine Groß-/Zwischenhändler oder ähnliches, somit ist eine Konkurrenzfähigkeit in den meisten Fällen problemlos möglich.

Unser Zusatzsortiment richtet sich ganz nach dem Bedarf unserer Kunden. Bei uns kann man immer seine Wünsche deponieren und wir machen uns auf die Suche nach Bezugsquellen. Wenn sich Bezugsquellen finden lassen, die den Grundsätzen biologisch, tierfreundlich und nachhaltig entsprechen und auch den regionalen Grundsatz nicht ganz aus den Augen verloren haben, werden wir versuchen, unser Sortiment in diese Richtung zu erweitern. Gut halt- und lagerbare Waren werden wir auch zum Teil bei uns vorrätig haben, falls Dinge bei Bestellungen vergessen werden.

Wir versuchen, in allen Belangen unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Verpackung wird soweit wie möglich reduziert, zur Abholung bitten wir unsere Kunden, selbst für Kisten/Tragetaschen etc zu sorgen. Natürlich sind wir für Notfälle gerüstet, aber wir appelieren hier auch an unsere Kunden, dabei selbst auf Wiederverwendung zu achten. Den Strom für unsere Betriebsstätte beziehen wir über Ökostrom, wie versuchen unser Büro so weit wie möglich papierfrei zu halten und geheizt wird bei uns (wenn nötig) mit Holz vom Tischherd aus.